23:46 Uhr | 20.07.2018 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker

19.07.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
- Reformpläne für Rentenversicherung vorgestellt - Masterplan Migration vorgestellt – Teil 2: Handlungsfeld Herkunftsländer - Masterplan Migration vorgestellt – Teil 3: Handlungsfeld Europäische Union - Fachkräftemangel im Osten – Jede dritte Stelle bleib

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
mit dem Gesetzesentwurf über Leistungsverbesserungen und Stabilisierungen in der gesetzlichen Rentenversicherung werden zentrale Punkte aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt.



13.07.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
- Bundeskabinett beschließt Bundeshaushalt 2019 - Masterplan Migration vorgestellt – Teil 1 - Upgrade für superschnelles Breitband - Jobben in den Ferien - was zu beachten ist

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
nach dem Haushalt ist vor dem Haushalt, wie ein „altes Sprichwort“ sagt. Nachdem wir in der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause den Haushalt 2018 verabschiedet hatten, werden wir uns in der ersten Sitzung nach der Sommerpause mit dem Bundeshaushalt für das kommende Jahr beschäftigen. Die Eckpunkte des Haushaltsentwurfs stellen wir Ihnen in der heutigen Ausgabe vor.



06.07.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
- Eckwerte des Arbeitsmarktes im Juni 2018 - Der Bundeshaushalt 2018 im Ergebnis der Bereinigungssitzungen - Wechsel am 1.7. - Österreich übernimmt EU-Ratsvorsitz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

diese Woche stand im Plenum die Haushaltswoche an. Mit dem beschlossenen Bundeshaushalt nimmt der Bund im vierten Jahr in Folge keine neuen Kredite auf und macht keine neuen Schulden. Dazu werden die Investitionen um rund 6 Mrd. Euro auf 39,8 Mrd. Euro erhöht, dies ist ein historischer Höchstwert.


29.06.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
- Bundeskabinett beschließt steuerliche Entlastungen für Familien - Mindestlohn steigt - Gesetzliche Neuregelungen zum 01.07.2018 - Kabinettsausschuss nimmt Arbeit auf - Digitalisierung wird Chefsache

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
dass sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union auf gemeinsame Vereinbarungen zum Asylrecht verständigen können, damit hatte wohl keiner wirklich gerechnet. Umso höher sind die Ergebnisse des Europäischen Rats einzuschätzen, die zugleich zeigen, dass Europa auch in schwierigen Zeiten und Fragen handlungsfähig ist. Folgende Regelungen sind beschlossen worden:



22.06.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
Deutsch-Französisches Treffen - „Wir brauchen europäische Antworten“; Forschungsprogramm zivile Sicherheitsforschung - Forschung für die Sicherheit von morgen; Bundeskabinett beschließt Gesetzentwurf zur Brückenteilzeit; Bundesregierung verlängert Mikrokr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

der große Knall ist vorerst abgewendet: Unsere Parteivorsitzende Angela Merkel und Horst Seehofer haben sich zu Beginn der Woche darauf verständigt, dass Angela Merkel bis zum Europäischen Gipfel Ende Juni mit unseren europäischen Partnern Lösungen findet.



15.06.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF

- Bundestag beschließt Musterfeststellungsklage
- Unterstützungsangebot "MitArbeit" vorgestellt.
- Aktuelles aus dem Deutschen Bundestag


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
die Fußballweltmeisterschaft in Russland hat begonnen und Deutschland ist im Fußball-Fieber. Die deutsche Nationalmannschaft startet am Sonntag in das Turnier. Wir wünschen dem Team von Joachim Löw viel Erfolg.



08.06.2018 | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF

- Bundeskabinett setzt Braunkohle-Strukturkommission ein
- Bundeskabinett verabschiedet Versichertenentlastungsgesetz (GKV-VEG)
- Bundeskabinett beschließt Schutz-Maßnahmen gegen ASP
- Aktuelles aus dem Deutschen Bundestag



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
am vergangenen Mittwoch hat das Bundeskabinett die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (WSB)“ eingesetzt, der insgesamt 31 Personen aus Verbänden, Gewerkschaften, Wirtschaft und Politik, darunter vier Vorsitzende und drei Bundestagsmitglieder mit Rede-, aber ohne Stimmrecht, angehören.



04.06.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF

- Eckwerte des Arbeitsmarktes im Mai 2018
- Energieeffiziente Gebäude: Bund startet Ideenwettbewerb für Kommunikation
- Ausführliche Ergebnisse zur Wirtschaftsleistung im 1. Quartal 2018
- Aquakulturerzeugung im Jahr 2017 um 11,7 % gestiegen


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
weiterhin positive Nachrichten gibt es vom Arbeitsmarkt zu vermelden. Die Arbeitslosenquote ist gegenüber dem Vorjahr um 0,5 Prozent gesunken und liegt jetzt bei 5,1 Prozent.



24.05.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF

- Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege vorgestellt
- Weniger Widersprüche und Klagen in der Grundsicherung
- BMU fördert kreative Projekte zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels
- Einbürgerungen 2017 um 1,7 % gestiegen


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
spürbare Veränderungen in der Pflege gehen natürlich nicht von heute auf morgen. In dem am vergangenen Mittwoch vom Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgestellten Eckpunktepapier für ein Sofortprogramm in der Kranken- und Altenpflege sind zahlreiche Maßnahmen enthalten, die dazu beitragen werden, Verbessrungen zu erreichen.



18.05.2018 | Uwe Schüler, Landesgruppenreferent
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF

- Bundeskabinett verabschiedet Entwurf des 5. Bundesfernstraßenmautgesetzes
- Gesetzentwurf zur Einführung einer Musterfeststellungsklage
- Bund fördert den Innovationscampus Potsdam-Golm
- Bruttoinlandsprodukt im 1. Quartal 2018 um 0,3 % gestiegen


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
was lange währt, wird endlich gut, so ein altes Sprichwort. Im Fall des Rechtsstreits zwischen der Bundesregierung und Hauptgesellschaftern von Toll Collect, Daimler Financial Services und Deutsche Telekom wegen des verspäteten Starts des Mautsystems und der damit entgangenen Einnahmen in Milliardenhöhe trifft dies mit Sicherheit zu.



Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Landesverband Brandenburg
CDU Landesverband
Brandenburg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.02 sec.