18.02.2021

Virtueller Politik-Talk mit Dr. Christian Ehler und Knut Abraham

CDU Elbe-Elster diskutiert die Corona-Situation und den Strukturwandel

Die CDU Elbe-Elster begrüßte am Abend des Aschermittwochs den Europaabgeordneten Dr. Christian Ehler und den Bundestagskandidaten Knut Abraham im virtuellen Politik-Talk. Thematischer Schwerpunkt der Talkrunde waren die Corona-Situation und der Strukturwandel in der Lausitz.

Dr. Christian Ehler stellte klar, dass wir in der glücklichen Situation sind so schnell wirksame Vaccine gegen den Virus zu haben. Es gab vor August noch keine Firma in der Welt, die MRNA-Vaccine produziert. Der Prozess hier eine Großproduktion hochzufahren ist enorm komplex. Wir haben in der Geschichte der Menschheit noch nie so schnell ein Gegenmittel gegen eine Pandemie entwickeln können und so werden wir ab Ostern auch über Lockerungen sprechen können.

Der Strukturwandel in der Lausitz ist eine einmalige Chance für die Region, davon überzeugt zeigte sich Knut Abraham. Besonders der Mittelstand muss hier nachhaltig profitieren. Die schweren Folgen der Corona-Krise für unsere Unternehmerinnen und Unternehmer dürfen nicht das bestimmende Thema bleiben und zu leeren Innenstädten führen. Hier müssen wir effektiver und schneller helfen und dann im Zuge des Strukturwandels die Weichen für eine erfolgreiche Wirtschafts- und Innovationsregion Lausitz stellen, führt er weiter aus.

„Es ist wichtig, dass wir in der aktuellen Zeit miteinander sprechen. Ich freue mich über das Interesse an unserem Politik-Talk und wir werden das Format weiter ausbauen. Sobald es die Situation es erlaubt, werden wir das auch wieder in einem persönlichen Austausch machen“ ergänzt Christian Heinrich-Jaschinski, Kreisvorsitzender der CDU Elbe-Elster.

Nach oben