03.03.2015

MdB Michael Stübgen (CDU) lädt Selbsthilfegruppe nach Berlin ein


Andreas Egeresi, Mitarbeiter Wahlkreisbüro MdB Stübgen
Auf Einladung des regionalen CDU-Bundestagsabgeordneten Michael Stübgen sind am Donnerstag und Freitag dieser Woche Mitglieder der Selbsthilfegruppe „Morbus Sudeck“ zu Gast in Berlin.

Die in Zusammenarbeit mit dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung organisierte Fahrt beinhaltet zahlreiche interessante Programmpunkte und gibt Einblicke in das bundespolitische Geschehen vor Ort.

 
Die Gäste erleben live eine Plenardebatte auf der Besucherebene im Deutschen Bundestag und haben im Anschluss die Gelegenheit mit Michael Stübgen persönlich ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Zudem sind ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Gesundheit und ein Besuch in der Bundesgeschäftsstelle der CDU Deutschlands geplant.
 
Eine ausgiebige Stadtrundfahrt informiert über die bewegte Geschichte des politischen Berlins. Untergebracht sind die Gäste in einem zentral gelegenen Hotel in der Bülowstraße.

Nach oben